Fotografen führen heute eine Vielzahl von Aufgaben durch und müssen ihre Zeit effektiv nutzen, daher sollte die Technik einen dabei unterstützen.

Nachdem Fotos gemacht worden sind, ist es von essentieller Bedeutung, eine sorgfältige Datensicherung durchzuführen. Ohne Backups steht man schnell vor Problemen. Damit langfristig gewährleistet werden kann, dass Sie alte Projekte wieder finden, ist es ratsam, eine Bilddatenbank zu verwenden. Mit Hilfe dieser können intelligente Ordnerstrukturen erstellt und Schlagworte vergeben werden.

Fast alle Fotos (vielleicht mit Ausnahme von der Nachrichtenfotografie) werden heute in irgendeiner Form bearbeitet. Die meisten Fotografen setzen bei Ihrer Kamera das RAW-Format ein um höchste Bildqualität und den größten Bearbeitungsspielraum zu erhalten. RAW-Daten müssen im Unterschied zu JPEG-Daten jedoch immer bearbeitet werden. Zusätzlich werden oft kleine Korrekturen und Retuschearbeiten oder aufwendige Bildmontagen vorgenommen.

Ist das Bild fertig, wird es ausgeliefert, bzw. dem Kunde ausgehändigt. Je nach Zielformat (Druck, Web usw.) müssen verschiedene Formate bereitgestellt werden.

Fotografen übernehmen teilweise sogar noch weitere Aufgaben, sie kümmern sich eigenständig um den Druck, erstellen Diashows, präsentieren Fotos im Internet mit Hilfe von Webgalerien, verkaufen Bilder online, erstellen Fotobücher und vieles mehr.

Think Apple berät Sie gerne bei der Wahl geeigneter Hardware und Software.

Software

  • Tethering
    • Capture One
    • Lightroom
  • RAW-Entwicklung
    • Capture One
    • Lightroom
    • Photoshop
  • Bildbearbeitung
    • Photoshop
  • Bilddatenbank
    • Lightroom
    • Media Pro
  • Scan-Software
    • SilverFast
  • Diashows
    • FotoMagico

Studio / Indoor

Hardware

Im Studio wünscht man sich einen leistungsstarken und schnellen Computer, in Frage kommen hier zum Beispiel ein Mac Pro oder ein iMac. Unentbehrlich sind auch schnelle Schnittstellen bzw. Anschlüsse wie Thunderbolt 2 oder USB 3.0. Da viele Daten anfallen, lohnt sich der Einsatz eines RAID-Systems, das nicht nur viel Speicherplatz bietet, sondern auch schnelle Transferraten. Für die beste Bildkontrolle ist ein farbkalibrierter Monitor empfehlenswert. Wenn Sie häufig mit gedruckten Fotos arbeiten oder diese selbst verkaufen möchten, interessiert Sie vielleicht das Theme Large Format Printing.


Tethered Shooting

Beim Tethered Shooting werden die Bilddaten der Kamera direkt an den Computer gesendet, die dort sofort weiterverarbeitet werden können. Tehthering kann per Kabel (z.B. USB) oder kabellos per WLAN erfolgen. Für WLAN gibt es mehrere Möglichkeiten. Moderne Kameras haben WLAN bereits integriert, für alle anderen Kameras gibt es spezielle Adapter der Kamerahersteller und WiFi-SD-Karten.

Vorteile Tethering:

  • große Bildvorschau mit Farbmanagement
  • Sicherung und Sortierung der Fotos
  • sofortige Anwendung von Bildstilen und Korrekturen
  • Kontrolle über Kameraeinstellungen

On Location

Hardware

Anders als im Studio verzichtet man vor Ort auf einige Ausrüstungsgegenstände um damit die Mobilität zu erhöhen. Ein mobiler Computer wie ein Laptop oder ein Tablet darf für die professionelle Fotografie natürlich trotzdem nicht fehlen.

Eine externe Festplatte nimmt nicht viel Platz weg und mit einer doppelten Datensicherung minimieren Sie das Risiko des Datenverlusts. SSD-Festplatten sind besonders gut für den mobilen Einsatz geeignet, sie verfügen über keinerlei bewegliche Bauteile und sind dadurch stoßresistent.

Damit unterwegs nicht der Strom ausgeht, gibt es externe Akkus (auch Powerbanks genannt), die Sie wahrscheinlich schon als Smartphone-Zubehör kennen – natürlich in einer leistungsstärkeren Ausführung. Für Tablets wie das iPad Pro gibt es verschiedene Adapter, mit denen Digitalkameras oder SD-Speicherkarten angeschlossen werden können um Bilder zu importieren.

Analoge Fotografie

Hochwertige Scans

Zwar wird heute fast ausschließlich digital fotografiert, jedoch ist bei manchen Projekten auch heute noch analoges Filmmaterial erwünscht. Trotzdem möchte man die Möglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung nutzen. Hochwertige Scans sind dafür das A und O. Wir beraten Sie bezüglich Scannern und passender Software.